Im Skatforum fachsimpeln mit der Skat-Community
 

Aufgrund der unglaublich vielfältigen Verteilungsmöglichkeiten und Spielverläufe ist Skat wie kaum ein zweites Spiel prädestiniert für umfängliche Diskussionen und Analysen. Es gibt Spieler, die am liebsten jede einzelne Partie von vorne bis hinten durchleuchten würden. Dagegen spricht, neben der mangelnden Zeit, dass es auch ganz andere Spielertypen gibt, die lieber gleich ins nächste Spiel einsteigen. Stundenlang die vergangene Stellung zu erörtern ist jedermanns Sache nicht. Ein Dilemma, welches sich online leicht lösen lässt.

Zum Glück gibt es im Internet einige Skatforen, von denen wir euch hier eines der herausragenden vorstellen. Die Knobler und Tüftler in der Skat-Community treffen dort auf Gleichgesinnte und können sich nach Herzenslust zu allen möglichen und auch unmöglichen Themen rund um das ultimative Kartenspiel austauschen. Wieviel Zeit ihr für die Theorie aufwenden wollt, müsst ihr selbst wissen, denn bewiesen wird das Können letztlich doch am Skattisch im praktischen Spiel. Sicher ist jedoch, dass das Kennenlernen der unterschiedlichen Sichtweisen und Perspektiven von verschiedenen Spielern noch keinem geschadet hat, der an seinen Fähigkeiten feilt.

32 Karten - das unabhängige Skatforum

Dieses besonders schöne und empfehlenswerte Online-Skatforum für Liebhaber sorgt schon lange für gute Laune: Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Experte, auf 32 Karten dürfte jeder Skatspieler auf seine Kosten kommen, der sein Spiel noch weiter entwickeln möchte. Denn hier tummeln sich viele begeisterte Spieler, die Spielzüge analysieren und Strategien in ganz unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden diskutieren. Eine wahre Fundgrube, in der man wunderbar stöbern und sich verlieren kann. Wie gefällt euch zum Beispiel das Thema "Ein Grand der keiner ist trotzdem richtig spielen"?

Skat lernen im beliebten 32 Karten Skatforum

Wem das nicht reicht, der kann natürlich auch selbst zum Autor werden und eigene Erlebnisse und Anekdoten posten. Es ist dank eines übersichtlichen Editors kinderleicht, Kartenverteilungen und Spielverläufe von selbst erlebten Spielen einzustellen. Da das Forum gut besucht ist, wird es in der Regel schnell wertvolle Hinweise und Tipps aus der Community geben, so dass ihr die verschiedenen Sicht- und Denkweisen von unterschiedlichen Spielern kennen lernt. Unserer Erfahrung nach sind dort viele sehr gute Spieler unterwegs, so dass sich auch für die Profis unter euch noch neue Erkenntnisse sammeln lassen. Ebenso könnt ihr Mitstreitern mit Kommentaren zu deren Spielen und Fragen helfen. Bei all der Theorie sorgen nicht zuletzt viele lustige und animierte Emoticons dafür, dass der Spaß nicht zu kurz kommt.

Fazit: Neben den umfänglichen Inhalten gefällt uns an 32 Karten besonders gut, dass dahinter kein Skatportal steht und das Angebot insofern völlig unabhängig und werbefrei ist. So kann sich jeder ganz auf das Wesentliche konzentrieren. Ganz großes Kompliment an den Skatfuchs, der hier seit Jahren mit großem persönlichen Engagement das Skatspiel fördert!

HINWEIS

 
 

Text?